Energiewechsel

Kamp-Lintfort: Stadt Kamp-Lintfort warnt vor möglichen Giftködern

Pressemeldung vom 4. Februar 2015, 08:50 Uhr

Eine Anwohnerin hat heute Morgen (03.02.) auf der Grünfläche des Kinderspielplatzes am Adlerweg mehrere Hundekotbeutel mit Fleischresten gefunden.
Das Ordnungsamt der Stadt Kamp-Lintfort hat daraufhin den Spielplatz durch das Grünflächenamt absuchen lassen, den Spielplatz vorerst abgesperrt und Warnschilder aufstellen lassen.
Die Anwohnerinnen und Anwohner werden gebeten, sachdienliche Hinweise zum Täter direkt an die Polizei oder das Ordnungamt weiter zu leiten.
Die Fleischreste werden derzeit durch ein Fachinstitut auf Giftstoffe untersucht.

Quelle: Stadt Kamp-Lintfort

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis