Energiewechsel

Neuss: Erster China-Tag mit abwechslungsreichem Programm

Pressemeldung vom 25. Januar 2017, 15:17 Uhr

Zum Chinesischen Neujahrsfest richtet die Volkshochschule Neuss am Samstag, 28. Januar 2017, den ersten China-Tag in Neuss aus. Die Gäste erhalten im Romaneum, Brückstraße 1, durch Kurzvorträge aus Wirtschaft und Politik, Kultur und Kunst, Sprache und Kulinarisches einen neuen Blick auf das faszinierende und vielen doch unbekannte Land. Zudem bietet sich die Gelegenheit, mit unseren chinesischen Neusser Mitbürgern ins Gespräch zu kommen und zu feiern: 2017 steht unter dem Zeichen des Hahns. Interessantes und Neues bieten etwa Vorträge zum Investitionsstandort NRW oder zur Entwicklungszone PINGHU, in China. An den Informationsständen im Foyer gibt es bei China Airlines und Kaiyuan, Deutschlands größtem China- Reise-Veranstalter, viel zu entdecken. Die Deutsch- Chinesische-Gesellschaft Neuss berichtet von ihrer letzten Studienreise im September 2016 nach China. Im Mitmach- Koch-Event haben die Besucher die einmalige Gelegenheit, die chinesische Küche von einer ganz neuen Seite kennenzulernen. Die Abendveranstaltung mit Prof. Dr. Marcus Hernig von der Zheijiang Universität im chinesischen Hangzhou wird um 20 Uhr von Bürgermeister Reiner Breuer und der chinesischen Konsulin Tao Lili eröffnet. Weitere Informationen sind im Internet unter www.china-tag-neuss.de erhältlich, der Eintritt ist frei.

Quelle: Stadt Neuss / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis