Energiewechsel

Bad Honnef: Besuch von Regierungspräsidentin Gisela Walsken im Bad Honnefer Rathaus

Pressemeldung vom 29. Juli 2011, 13:58 Uhr

Bad Honnef. Regierungspräsidentin Gisela Walsken und ihre Gesprächspartner versammelten sich auf der Empore des Ratssaales, damit die Presse Gelegenheit bekam, ein Foto zu schießen. Der Antrittsbesuch der Regierungspräsidentin in der Bad Honnefer Stadtverwaltung war der Anlass. Nach einer Unterredung mit Bürgermeisterin Wally Feiden, dem Technischen Beigeordneten Franz-Josef Vedders und Fachbereichsleiter Zentrale Steuerung Ferdinand Allkemper wurde das Gespräch mit den Vorsitzenden der im Rat der Stadt Bad Honnef vertretenen Fraktionen fortgesetzt. Themen waren die Sanierung des Leinpfades am Rheinufer, die Sicherung des Siegfriedfelsens, der Schulkompromiss zwischen Landesregierung und der Landes-CDU, aber auch die Finanzsorgen allgemein sowie bei der Drieschweganbindung an die B 42 im Besonderen. Die Regierungspräsidentin trug sich zum Abschluss ihres Besuches in das Goldene Buch der Stadt Bad Honnef ein. Beide Seiten waren erfreut über die offenen Gespräche, die nun auf der Arbeitsebene auch zu konkreten Ergebnissen führen sollen.

Quelle: Bad Honnef

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis