Energiewechsel

Bad Oeynhausen: Führung durch den Museumsgarten

Pressemeldung vom 13. Juli 2016, 12:54 Uhr

Am Sonntag 17. Juli um 14.30 Uhr findet wieder eine Gartenführung auf dem Museumshof, Schützenstraße 35a statt. Die Museumsgärtnerin Gitta Auf dem Kampe führt dann durch den Museumsgarten und stellt die Vielfalt der Gewürz- und Heilkräuter vor.

Der Museumshof verfügt hinter dem Haupthaus über einen nach alten Mustern angelegten Zier- und Nutzgarten. Der Bauerngarten, bei dem die Beete traditionell mit Buchsbaum eingefasst sind, wurde 1972 vom ersten Hauswart Wilhelm Hachmeister angelegt. Über 20 Jahren hegte und pflegte ihn dann Jutta Kleemann. Seit dem vergangenen Jahr wird der Garten nun von einer Gruppe von Gartenfreunden betreut. Neben diversen Gemüsesorten und zahlreichen Blumen, unter anderem alte Rosensorten, Königskerzen, Phlox usw. ist ein großes Beet mit heimischen Kräutern bepflanzt. Dieses Beet steht im Mittelpunkt der Ausführungen an diesem Sonntagnachmittag.

Quelle: Stadt Bad Oeynhausen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis