Energiewechsel

Bad Oeynhausen: Lesung mit Märchen von Theodor Storm

Pressemeldung vom 13. Juli 2015, 10:09 Uhr

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mittwochs: Märchen!“ laden das Märchenmuseum Bad Oeynhausen, Am Kurpark 3 und sein Förderkreis am Mittwoch 15. Juli um 19.30 Uhr zu einer Lesung mit Märchen von Theodor Storm ein. Die Leiterin der Städtischen Museen, Dr. Hanna Dose, führt in Leben und Werk des bekannten Schriftstellers ein, Dr. Katharina Däublin, Mitglied im Erzählkreis am Märchenmuseum, wird Texte von Theodor Storm lesen.

Hans Theodor Woldsen Storm wurde 1817 in Husum geboren und starb 1888 in Hademarschen. Der Jurist Storm ist als Lyriker und als Autor von Novellen und Prosa einer der bedeutenden Vertreter des deutschen Realismus. Seine Geschichten sind geprägt von seiner norddeutschen Heimat. 1862 veröffentlichte er seine Märchen, von denen „Der kleine Häwelmann“ und „Die Regentrude“ die bekanntesten sind. In der zweiten Auflage erschienen die Märchen 1873 unter dem Titel „Geschichten aus der Tonne“.

An diesem Abend wird neben anderen Texten eine eher den Sagen zuzurechnende Erzählung „Der Spiegel des Cyprianus“ zu Gehör gebracht.

Quelle: Stadt Bad Oeynhausen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis