Energiewechsel

Dreimühlen: Beliebtes Ausflugslokal neueröffnet

Pressemeldung vom 22. Juni 2011, 14:37 Uhr

Hellenthaler Gastronom führt jetzt auch das Café „Zur Kakushöhle“ – Auf der Karte stehen „Höhlenpizza“ und „Kakusteller“
Dreimühlen – Unter neuer Leitung wiedereröffnet wurde das Café „Zur Kakushöhle“ am Ortsausgang von Dreimühlen. Dort sorgen nun John Garuba und seine Lebensgefährtin Angela Gasber dafür, dass Ausflügler in gemütlicher Atmosphäre einkehren können. Der erfahrene Gastronom führt seit vier Jahren auch das Hotel/Restaurant „Hellenthaler Hof“ am Wildgehege in Hellenthal.

Das Ausflugslokal am Eingang zum Rundweg um das Naturschutzgebiet Kakushöhle wurde gründlich renoviert und erhielt unter anderem einen neuen Anstrich und eine neue Innen- sowie Außeneinrichtung. Das gemütliche Ambiente lädt zum Verweilen und Entspannen nach Besichtigung der Kartsteinhöhlen ein. „In den kommenden Wochen wird auch noch die Bestuhlung im Innenbereich ausgetauscht“, so Garuba.
Auch die Speisekarte hat der gebürtige Nigerianer überarbeitet. Er tischt Gerichte aus der Region, selbstgebackenen Kuchen und Waffeln auf. Speziell auf den Ort zugeschnitten sind etwa der „Kakusteller“, eine Überraschungsplatte aus der Küche, die „Höhlenpizza“ und der „Höhlen-Burger“.
Wandergruppen sind bei John Garuba willkommen und können bei Vorbestellung ein ausgedehntes Wanderfrühstück genießen. „Neben Wanderern sind natürlich auch Motorradfahrer und Biker bei uns gern gesehene Gäste“, sagte John Garuba. Außerdem hofft er nicht nur auf regen Andrang seitens der Touristen, sondern auch darauf, dass Einheimische bei ihm einkehren. „Wir organisieren von Kindergeburtstagen bis zu Klassenfahrten Gruppenfeiern aller Art“, verweist er auf ein besonderes Angebot. Hinter dem Gebäude lädt ein großer Grillplatz vor der malerischen Kulisse der Kakushöhle als Platz für private Feste ein. Die Miete beträgt 80 Euro.
Auch als Startplatz für naturkundliche Führungen durch Dr. Anne Katharina Zschocke dient das Café „Zur Kakushöhle“. Nach Vereinbarungen werden diese Führungen durchgeführt und können unter Tel. 0 24 40/95 97 28 gebucht werden. Geöffnet ist das Café „Zur Kakushöhle“ täglich, von 10 Uhr bis 18.30 Uhr, Dienstag ist Ruhetag.

Quelle: ProfiPress – Agentur für Kommunikation

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis