Energiewechsel

Bergkamen: Die „Haldensaga“ sucht kulturinteressierte Wanderer

Pressemeldung vom 12. Juli 2011, 14:46 Uhr

Die Bergehalde „Großes Holz“ in Bergkamen ist in der Nacht vom 23. auf den 24. Juli Teil der von der RUHR.2010 organisierten „Haldensaga“ – einer geführten Nachtwanderung für Städtebewohner.

Ab 18.30 startet am 23. 07. die Wanderung vom Wasserpark aus Richtung Halde und nach dem dort erlebten Sonnenuntergang auf einem Rundweg durch das nächtliche Bergkamen. Die Wanderer sind Teil eines Radioballetts der Künstlergruppe LIGNA, erleben die Natur und hören entlang der Strecke spannende Geschichten an speziellen Erzählstationen, z.B. in der Marina Rünthe. Als Nachtrastplatz für eine nächtliche Erholungspause (ca. 01.00 Uhr bis 03.00 Uhr) steht die Ökologiestation bereit, und diejenigen die durchhalten, werden am kommenden Morgen um 05.40 mit dem Sonnenaufgang und einem symbolischen Frühstück auf der Halde belohnt.

Die Tickets für die Veranstaltung kosten gruppenermäßigt 7,-€ (ab 4 Pers., sonst 10,-€). Dafür erhalten Sie einen UKW Empfänger und Kopfhörer für die Radioperformance sowie Getränke und kleine Snacks. Ansonsten sind für jeden Teilnehmer Wanderschuhe und bequeme, wetterfeste Kleidung Pflicht, genauso wie Taschenlampe, Sitzkissen und Proviant.

Tickets sind bei der Tickethotline 01805 / 181650 oder beim Hellweger Anzeiger, Präsidentenstrasse 39 in Bergkamen erhältlich.

Ausführliche Informationen finden Sie unter www.haldensaga.de.

Quelle: Bergkamen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis