Energiewechsel

Bergkamen: Orchesterkonzert in der Auferstehungskirche

Pressemeldung vom 17. Juni 2011, 09:15 Uhr

In den zurückliegenden fast 40 Jahren, als Lorenz Engelhardt und Heideilse Potthoff das Mandolinen- und Gitarrenorchestern der Musikschule der Stadt Bergkamen gegründet haben, hat sich dieses Ensembles zu einem der profiliertesten Musikschulorchester seiner Art und zum bedeutenden Kulturträger Bergkamens entwickelt. Auch wenn es seit einigen Jahren als Zupforchester der Musikschule der Stadt Bergkamen firmiert, ist das jährliche Konzert in der Weddinghofer Auferstehungskirche längst zur Tradition geworden.
In diesem Jahr steht das Konzert unter dem Motto „Folklore und Filmmusik des 20. Jahrhunderts“. „Die Grenzen sind dabei oft fließend, denn einige Titel, die ihren Ursprung in der Folklore haben, sind für Filmmusik verwendet worden und den meisten Hörern als Filmtitel präsent.“, erläutert Orchesterleiter Stefan Prophet. „Umgekehrt ist es ebenso, denn auch Filmmusik ist häufig ins Allgemeingut übergegangen.“
Das Orchester hat dieses Programm bereits im April unter großem Beifall auf einer Konzertreise nach Hamburg und Wedel aufgeführt; so erfolgreich, dass die Stadtpräsidentin von Wedel das Orchester vom Fleck weg zu den Feierlichkeiten anlässlich des 850jährigen Stadtjubiläums im nächsten Jahr eingeladen hat.
Besonders ausgefallen ist auch die Orchesterbesetzung. So erfahren die Zupfinstrumente Unterstützung durch eine Combo, bestehend aus Akkordeon, E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug.
Als Solisten wirken Philipp Schlüchtermann und Ralf Beyersdorff mit, die Gesamtleitung hat Stefan Prophet.

Das Konzert am kommenden Sonntag, 19.06.2011, in der Auferstehungskirche in Bergkamen-Weddinghofen an der Goekenheide beginnt um 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei, eine „Ausgangsspende“ ist herzlich willkommen.

Quelle: Stadt Bergkamen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis