Energiewechsel

Bonn: 20 Jahre Bonn-Berlin-Beschluss – Podiumsdiskussion am Jahrestag im Wasserwerk

Pressemeldung vom 1. Juni 2011, 15:34 Uhr

ib – 20 Jahre Bonn-Berlin-Beschluss des Deutschen Bundestages: Am 20.
Juni 2011 werden die Stadt Bonn, der Rhein-Sieg-Kreis und der Kreis
Ahrweiler mit einer Veranstaltung an historischer Stelle, im
Wasserwerk, an diesen für die jüngste Vergangenheit Bonns und der
Region so wichtigen Tag erinnern. Neben Grußworten der Spitzen der drei
Gebietskörperschaften – Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch,
Frithjof Kühn und Dr. Jürgen Pföhler – widmet sich eine
Podiumsdiskussion dem Thema „Erfolgreicher Strukturwandel und
Perspektiven“.
Die Teilnehmer auf dem Podium bilden die Bandbreite des Bonner
Strukturwandels ab: Dr. Flavia Pansieri spricht für die 18
UNO-Einrichtungen in Bonn, Professor Dr. Dieter Engels, Präsident des
Bundesrechnungshofes, steht für die Bundesstadt mit ihren Behörden. Mit
Dr. Jörg Haas ist ein Vertreter der Bonner Wirtschaft dabei, Professor
Dr. Hartmut Ihne repräsentiert die Wissenschaftsregion. Dr. Oliver
Kornhoff schließlich, Direktor des Arp-Museums in Rolandseck, wird die
kulturelle Dimension des Strukturwandels darstellen. Die Moderation
liegt in Händen von Friedhelm Ost.

Quelle: Bonn – Presseamt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis