Energiewechsel

Bottrop: 20.000 Euro Preisgelder winken beim Gründerpreis 2015

Pressemeldung vom 3. Juli 2015, 10:39 Uhr

Erfolgreiche Bottroper Jungunternehmen werden gesucht

Bis zum 21. August 2015 können sich auch aus Bottrop Selbstständige aus allen Branchen um den Gründerpreis NRW 2015 bewerben, der bereits zum vierten Mal gemeinsam vom Wirtschaftsministerium und der NRW.BANK ausgelobt wird.

Teilnehmen können alle Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer, die zwischen 2010 und 2013 in Nordrhein-Westfalen eine Firma neu gegründet oder sich freiberuflich selbstständig gemacht haben oder eine Unternehmensnachfolge eingegangen sind. Ausdrücklich sind hierbei auch nebenerwerblich Selbstständige aufgerufen, sich zu bewerben. Zu beachten ist, dass nicht mehr als 50 Beschäftigte angestellt sein dürfen und höchstens zehn Millionen Euro Umsatz oder Bilanzsumme im Jahr erzielt werden.

Ausschlaggebende Kriterien für die Bewertung durch die Jury sind der unternehmerische Erfolg und die Kreativität der Geschäftsidee. Auch die Unternehmensphilosophie fließt mit ein, wie etwa Ansätze zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Übernahme ökologischer Verantwortung oder soziales und gesellschaftliches Engagement.

Dabei verteilt sich das Preisgeld von 20.000 Euro wie folgt: der erste Platz ist mit 10.000 Euro, der zweite mit 6.000 Euro und der dritte Platz ist mit 4.000 Euro dotiert. Verliehen wird der Preis am 12. November 2015 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Bochumer Jahrhunderthalle.

Quelle: Pressestelle der Stadt Bottrop

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis