Energiewechsel

Bottrop: „An der Arche um Acht“

Pressemeldung vom 9. Februar 2017, 16:33 Uhr

Mit einer abenteuerlichen Komödie über Freundschaften ist das „KOM’MA“-Theater Duisburg am Montag, dem 13. Februar, ab 17.30 Uhr in der Aula des Josef Albers Gymnasiums zu Gast. Das Kulturamt der Stadt Bottrop präsentiert das tierische Stück in seiner Reihe „Jugendtheater“.

Im Stück streiten sich drei Pinguine über Gott und die Welt. Sie ziehen sich gegenseitig auf, doch schon bald stehen die Freunde vor einem ernsthaften Problem. Eine Taube verkündet als persönliche Assistentin Noahs die nahende Sintflut. Die Welt, wie sie ist, sei schlecht und müsse ertränkt werden – nur zwei Exemplare einer jeden Tierart finden auf Noahs Arche Schutz und dürfen überleben. Die Taube überreicht zweien der drei Pinguine ihre Fahrtkarten und mahnt zur Pünktlichkeit: „An der Arche um Acht!“

Schaffen es die drei Freunde dennoch gemeinsam auf die Arche? Es fallen bereits die ersten Regentropfen…

Das Gastspiel des „KOM’MA“-Theaters Duisburg ist für Zuschauerinnen und Zuschauer ab zehn Jahren geeignet.

Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es an der Theaterkasse im Kulturzentrum August Everding, Blumenstraße 12- 14, Tel.: 70-3308.

Quelle: Pressestelle der Stadt Bottrop

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis