Energiewechsel

Bottrop: „Auf der Spurensuche – Medienwelten früher und heute“

Pressemeldung vom 8. Mai 2017, 15:40 Uhr

Interessierte Kindergartenkinder erhielten eigenen Büchereiausweis
Kinder wachsen heute in einer Medienwelt auf und gehen mit Fernseher, Computer, Smartphone und Co. ganz selbstverständlich um. Im Kindergarten gewährleistet die Medienerziehung die Bildungschancengleichheit, indem allen Kindern der Zugang zu den Medien und die vielfältige Auseinandersetzung mit diesen ermöglicht werden.

Bei dem Medienprojekt „Auf der Spurensuche – Medienwelten früher und heute“ haben jetzt einige Vorschulkinder der städtischen Kindertagesstätte Zeppelinstraße die Mediennutzung im Wandel der Zeit kennengelernt. Das Medium „Buch“ hat eine zentrale Rolle im Kindergarten und wurde in Zusammenarbeit mit dem Team der „Lebendigen Bibliothek“ durch Besuche in der Bücherei vertieft. Höhepunkt und Abschluss des Projektes war: jedes Kind erhielt seinen eigenen Bücherausweis!!

Quelle: Pressestelle der Stadt Bottrop

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis