Energiewechsel

Bottrop: Der kultivierte Wolf

Pressemeldung vom 3. Januar 2013, 14:56 Uhr

„Bilderbuch-Kino“ am 8. Januar in der Bibliotheksfiliale

In der Bibliotheksfiliale Kirchhellen geht es im „Bilderbuch-Kino“ am Dienstag, dem 8. Januar, um den „kultivierten Wolf“. Zur Veranstaltung ab 15 Uhr sind Kinder ab vier Jahre eingeladen.

Wölfe haben bekanntlich nur eines im Sinn: Fressen! Am liebsten machen sie sich über kleine Schweinchen, Geißlein und Großmütter her. Auch der Wolf in dieser Geschichte hat großen Hunger und gerät auf der Suche nach etwas Essbarem auf einen Bauernhof. Dort stellt er verblüfft fest, dass die Tiere sich von ihm nicht beeindrucken lassen, sondern ungerührt weiter in ihren spannenden Büchern lesen.

Lesende Tiere! Da will der Wolf auch dazugehören! Doch um in den exklusiven Hofkreis aufgenommen zu werden, muss er erst lesen lernen. Also vergisst der Wolf seinen Hunger und eilt in die Schule.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Voranmeldung zur Veranstaltung gebeten, entweder persönlich in der Bibliotheksfiliale (Auf der Bredde 4) oder unter der Rufnummer 0 20 45 / 4 12 60.

Quelle: Pressestelle der Stadt Bottrop

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis