Energiewechsel

Bottrop: Kulturamt lädt wieder zu Opernbesuchen ein

Pressemeldung vom 30. Juni 2011, 13:19 Uhr

Mit dem Bus in die Opernhäuser der Nachbarstädte

Für die kommende Saison bietet das städtische Kulturamt wieder ein Opernabonnement mit vier Aufführungen in den Städten Essen, Duisburg und Gelsenkirchen an.

Besucht werden am 30. November 2011 die Oper „Hoffmanns Erzählungen“ von Jacques Offenbach und am 5. Februar 2012 die Oper „Tristan und Isolde“ von Richard Wagner – jeweils im Aalto Musiktheater in Essen.

In die Deutsche Oper am Rhein in Duisburg geht es am 13. Januar 2012 zur Aufführung der Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini. Zum Abschluss des Opernabonnements steht am 25. Mai 2012 als letzte Oper „Rusalka“ von Antonin Dvorák im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen auf dem Programm.

Die Abonnenten werden mit Bussen zu den Opernhäusern und nach Bottrop zurück gefahren. Der Preis für das Opernabonnement beträgt 110 Euro einschließlich Buskosten.

Interessenten wenden sich bitte an das Kulturamt der Stadt Bottrop unter der Rufnummer 70 39 48.

Quelle: Pressestelle der Stadt Bottrop

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis