Energiewechsel

Bottrop: Ludgerusschule erhält elf Computer für Sachkunde-Unterricht

Pressemeldung vom 23. Februar 2017, 12:09 Uhr

Studienstiftung Grasedieck übergibt Spende in Höhe von 8.000 Euro

Vertreter der Studienstiftung Grasedieck haben heute (22. Februar) in der Ludgerusschule einen Klassensatz von elf Apple-Computern (Laptop und I-Pad) im Wert von 8 000 Euro übergeben.

Durch den Einsatz der Computer werden die laufenden Projektarbeiten der Stiftung (20 Versuche im Sachkunde-Unterricht) erweitert, denn auch Grundschüler sind jeden Tag mit den modernen Technologien konfrontiert. So formulieren die Schülerinnen und Schüler Texte für E-Mails an ihre Eltern und die Berichte für die Versuchsbeobachtungen geben sie in den Computer ein. Die Rechtschreibung des Textes wird durch das Schreibprogramm „word“ oder „pages“ kontrolliert. Die Rechtsschreibfehler können angezeigt und verbessert werden. Danach wählen die Kinder einen Versuchstext aus, um diesen Text für eine Präsentation des ausgewählten Versuchs in eine Videoaufzeichnung einzubinden. Die Schülerinnen und Schüler überlegen in kleinen Gruppen von drei Kindern, wie sie bei der geplanten Videoaufzeichnung über die technischen Versuche vorgehen. Sie bestimmen die Arbeitsschritte, die Darstellungsformen und formulieren in Stichworten den Verlauf der Aufzeichnung.

Das Landes-Ministerium für Schule und Weiterbildung begrüßt im Lehrplan für Grundschulen den Einsatz des Computers: „Der Einsatz von Computer und Internet ermöglicht darüber hinaus differenzierte bzw. individualisierte Lernangebote und erweitert die Vielfalt von Lernformen im Unterricht.“ Genau diese Lernziele werden durch den Klassensatz der Computer erreicht.

Quelle: Pressestelle der Stadt Bottrop

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis