Energiewechsel

Bottrop: Männerstimmen für Projekt-Chor dringend gesucht!

Pressemeldung vom 23. Februar 2015, 10:10 Uhr

Zum Einsatz beim Halden-Projekt „Der fliegende Holländer“

Männerstimmen werden dringend gesucht – und das nicht nur in Bottrop! Sie sollen im Chor beim großen Bottroper Kulturprojekt, der Aufführung der Wagner-Oper „Der fliegende Holländer“ im Amphitheater auf der Halde Haniel in 2016 zum Einsatz kommen.

Die Mitsänger werden von der Arbeitsgemeinschaft Bottroper Chöre, die für den Opernchor beim Halden-Projekt verantwortlich zeichnet, gesucht. Auf eine erste Einladung hin haben sich gut 80 Sängerinnen und Sänger für das Vorsingen angemeldet. Es fehlen aber noch einige sangesfreudige Männer (Tenor und Bass).

Mitbringen müssen Interessierte die Bereitschaft zu elf Proben verteilt auf das Jahr 2015 (samstags von 10 bis 15 Uhr), wobei das erste Treffen am 21. März wäre. Es folgen szenische Proben auf der Halde ab Mitte Mai 2016 (werktags ab 18 Uhr; sams-, sonn- und feiertags ganztägig) sowie sieben Aufführungen (Open air) vom 31. Mai bis 9. Juni. Wer die Opernaufführung der „Aida“ im Kulturhauptstadtjahr 2010 im Amphiteater erlebt hat, kann versprechen, dass für die Mitwirkenden ein „Gänsehaut-Gefühl“ garantiert ist.

Vor dem Einsatz ist ein kleines Vorsingen am 28. Februar oder 3. März 2015 in Bottrop notwendig. „Nur Mut!“, betont Elisabeth Otzisk für die Arbeitsgemeinschaft Botroper Chöre.

Quelle: Pressestelle der Stadt Bottrop

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis