Energiewechsel

Bottrop: Neue Ausstellung im Bürgerbüro

Pressemeldung vom 28. Juli 2011, 12:23 Uhr

Unter diesem Motto “ Fotorealistische Malerei „stellt der Bottroper Maler Heinrich Ingendoh insgesamt. 19 Werke in den Räumlichkeiten des Bürgerbüros Bottrop im Rathaus aus. Die Ausstellung seit Montag, 25. Juli 2011 bis zum 14. Januar 2012 zu sehen. Die von Heinrich Ingendoh gewählte Stilrichtung entstand in den späten sechziger Jahren als Gegenströmung zur abstrakten Kunst.

1966 gab es eine Ausstellung im Guggenheim Museum mit dem Titel “ The Photographik Image “ also das Bild nach Fotomotiv. Die Bilder, die auf diese Art entstehen, sind keineswegs eine originalgeltreue Wiedergabe der Fotos, sondern sie werden nach künstlerischen Gesichtspunkten beim Malen umgestaltet.

Weiche Konturen geben den Bildern einen romantischen Ausdruck. Die Natur bietet hier die schönsten Motive. Das Wasser in seinem verschiedenen Formen als Welle, Wolke oder Eis oder die Sonne mit Licht und Schatten in der Natur bieten hier Anregungen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Bottrop

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis