Energiewechsel

Bottrop: Stadtverwaltung lässt Aufnahmefahrten im Stadtgebiet durchführen

Pressemeldung vom 6. Juli 2015, 13:03 Uhr

Firma CycloMedia erfasst georeferenzierte Panoramabilder

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass im Zeitraum von 13. bis 31. Juli eine Fachfirma das Stadtgebiet befährt und dabei georeferenzierte 360°-Panoramaaufnahmen in den Straßen macht. Die Firma ist im Auftrag der Stadt Bottrop unterwegs. Die Verwaltung benötigt die Fotos für interne Auswertungs- und Vermessungsarbeiten.

Beauftragt wurde die Firma CycloMedia Deutschland GmbH, die das Stadtgebiet mit einem silbernen Opel Corsa mit einer auf dem Dach montierten Kamera (Bild) befährt. Das Fahrzeug hat ein niederländisches Kennzeichen und trägt Beschriftungen an den hinteren Beifahrertüren: „Wir fahren im Auftrag Ihrer Stadtverwaltung“. Die Panoramabilder werden ausschließlich in der Verwaltung für interne Zwecke benutzt und in keinem Fall im Internet oder anderen Medien veröffentlicht. Gesichter und KFZ-Kennzeichen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen in den Bildern unkenntlich gemacht.

Die Firma CycloMedia Deutschland GmbH ist Mitglied im Verein Selbstregulierung der Informationswirtschaft (SRIW) und unterliegt damit dem Datenschutzkodex für Geoinformationsdienste. Weitere Informationen zum Datenschutz sowie Einspruchsmöglichkeiten zur Aufnahme von Hausfassaden findet man im Internet auf der Seite des SRIW: www.sriw.de.

Quelle: Pressestelle der Stadt Bottrop

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis