Energiewechsel

Brühl: „Can you handle IT?“ – Neuauflage der beliebten IT School Challenge an der EUFH in Brühl

Pressemeldung vom 17. Januar 2017, 14:07 Uhr

Am Freitag findet wieder die bei Schülern beliebte IT Challenge auf dem Campus der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl statt. Oberstufenschüler haben am 20. Januar von 10 bis 16 Uhr die Chance, mit ein bisschen Glück und Wissen tolle Preise zu gewinnen.

Jungen Leuten kann man heutzutage, wenn es um IT und neue Trends geht, kaum noch etwas vormachen. Die Mottofrage der IT Challenge „Can you handle IT?“ können deshalb sicherlich alle Teilnehmer mit Ja beantworten. Die Frage ist nur, ob das reicht, um die Challenge zu gewinnen. In dem Wettbewerb können die Schüler zeigen, wie gut sie auf dem Gebiet wirklich sind. In den Themen rund um die IT müssen sie spannende, wirtschaftsnahe Aufgaben lösen. Eine Jury aus Professoren und innovativen Köpfen der IT-Branche wird die Schüler-Teams unter verschiedenen Aspekten bewerten.

Neben den Preisen gewinnen die Schüler auch einen Einblick, welche Themen sie in einem dualen Studium der Wirtschaftsinformatik erwarten könnten. Die Berufsaussichten in diesem Feld sind aufgrund des Fachkräftemangels sehr gut. Aktuell suchen einige Partnerunternehmen der EUFH noch interessierte Einsteiger in Ausbildung und Studium und damit in einen zukunftssicheren Beruf.

http://www.eufh.de/it-challenge-2017-anmeldung.html

Die Europäische Fachhochschule ist Teil der Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 34 Standorten in 15 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Das Angebot der Gruppe reicht vom klassischen Schulbuch bis zu modernen interaktiven Lernhilfen, von Fachliteratur bis zur schönen Literatur. Darüber hinaus ist die Klett Gruppe der führende private Anbieter von Bildungs- und Weiterbildungsdienstleistungen. Die 3.206 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2015 einen Umsatz von 495,1 Millionen Euro

Quelle: Europäische Fachhochschule Rhein / Erft GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis