Energiewechsel

Brühl: Präventives Lachen mit dem @rheinkabarett

Pressemeldung vom 28. Juni 2011, 16:56 Uhr

Wer lacht lebt länger – und vor allem gesünder! Deswegen lädt das „@rheinkabarett“ am Donnerstag, 7. Juli, um 20:00 Uhr zum präventiven Lachen zwecks Verbesserung des Immunsystems sowie der Stimmung in den Rathaus-Innenhof ein. In ihrem neuen Programm „Der Nächste Bitte“ geht es um Ärzte, Patienten und die liebe Gesundheit. Andreas Etienne, Susanne Galonska, Michael Müller und Christoph Scheeben stellen ohne vorgehaltenen Mundschutz Fragen wie: Machen Ärzte krank? Wie entsteht eine 10-Euro-Phobie? Nougat oder Titan – Was ist besser für die Hüften?
Bissige Satire, Nummern zum Totlachen und mitreißende Musik – dieser Abend hat wirklich alles. Und wie schön längst wissenschaftlich bewiesen wurde, ist Lachen die beste Medizin.

Bei Regen findet die Veranstaltung in der Galerie am Schloss oder im Dorothea Tanning Saal statt.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im brühl-info, Uhlstraße1, 50321 Brühl, Tel. 02232 79-345, zum Preis von € 18,00/12,00 (erm.). Mögliche Restkarten erhalten Sie an der Abendkasse ab 19:00 Uhr.

Quelle: Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Brühl

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis