Energiewechsel

Burscheid: EMA-Schule im nächsten Schuljahr mit neuen WCs

Pressemeldung vom 17. Juli 2015, 10:08 Uhr

Die Stadt Burscheid nutzt die Sommerferien z.B. für Sanierungsarbeiten in der Ernst-Moritz-Arndt-Grundschule in Hilgen. Nachdem in der Schule in diesem Jahr schon die WC-Räume im Nebengebäude erneuert wurden, folgt nun die Sanierung der Toilettenräume im Hauptgebäude.

Geplant ist nicht nur die Sanitäranlagen auszutauschen und die Installationen dem heutigem Stand der Technik anzupassen, vielmehr sollen die Toilettenräume komplett umgestaltet werden. Die gefliesten Trennwände, Urinalanlagen und StandWCs wurden bereits entfernt. Momentan erfolgen die Rohinstallation sowie der Trockenbau. Danach werden Fliesen- und Malerarbeiten, sanitäre Feininstallationen sowie der Einbau neuer Trennwände vorgenommen.
Beabsichtigt ist zudem, in den Toiletten für Jungen und für Mädchen jeweils zwei Kabine zu einer größeren zusammenzufassen. Schülerinnen und Schüler, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, konnten die bisherigen Kabinen wegen ihrer Größe nicht nutzen. Nach dem Umbau können sie hingegen leicht an die entsprechenden Bedürfnisse angepasst werden. Die Stadt möchte damit auf eine mögliche zukünftige Entwicklung vorbereitet sein und eine wesentliche Barriere beseitigen. Im Rahmen der Inklusion werden zunehmend Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen am Unterrichtsbetrieb der Regelschulen teilnehmen.
Die Arbeiten dauern die gesamte Ferienzeit an und werden erst kurz vor Schulbeginn beendet sein.

Quelle: Stadt Burscheid

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis