Energiewechsel

Datteln: Burgen und Schlösser in Datteln – Ausstellung in der Rathausgalerie

Pressemeldung vom 29. Juni 2011, 10:07 Uhr

Dass es auch in Datteln einmal jede Menge Schlösser und Burgen gegeben hat, ist heutzutage nicht mehr offensichtlich. Aufklärung bringt die Ausstellung „Burgen und Schlösser in Datteln“, die noch bis zum 2. September 2011 in der Rathausgalerie, Genthiner Straße 8, 1. Etage, zu sehen ist.
Zusammengestellt hat die Ausstellung der Dattelner Hermann Rotte. Der Rentner und begeisterte Hobby-Historiker mit einem besonderen Faible für Burgen hat im Laufe der vergangenen Jahre etliche Fakten über die hochherrschaftlichen Anwesen zusammengetragen. Neben dem heute noch bestehenden Schloss Horneburg und dem Haus Vogelsang in Ahsen geht es in der Dokumentation auch um Haus Löringhof, das erst Ende der 1960er Jahre abgebrochen worden ist. Oder die Malenburg, die Anfang der 70er Jahre entfernt wurde.
Einige Namen von Burgen und Schlössern sind heute noch bekannt, weil Bushaltestellen an sie erinnern, wie zum Beispiel die Schwakenburg. Außerdem erhalten Straßennamen – wie bei Haus Gutacker – die Erinnerung an die ehemaligen Anwesen lebendig.

Quelle: STADT DATTELN / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis