Energiewechsel

Detmold: Akt und Malerei im Hangar 21

Pressemeldung vom 14. Juni 2011, 13:29 Uhr

Es sind noch Restplätze frei! Melden Sie sich an!

Jeder der Aktzeichen oder die Malerei entdecken möchten ist in der Kulturfabrik Hangar 21 genau richtig. Im Rahmen der Freizeitakademie werden verschiedene Kreativ-Workshops angeboten. Der Juni steht dabei ganz im Zeichen der Kunst mit Stift und Pinsel. Im Workshop „Malerei entdecken“ werden mit einfachen Übungen die Grundlagen erlernt, erste Lösungen und eigene farbige Bilder zu erstellen. Über einfache Stillleben-Malerei lernen Sie die Idee der Abstraktion in der Malerei kennen. Mit individueller Begleitung und hilfreichen Tipps gelangen Sie schnell zum eigenen Bild. Erfahrene Künstler können sich individuell beraten lassen, um Ihren eigenen Stil zu stärken. Der bekannte Detmolder Künstler Axel Plöger bietet den zweitägigen Workshop am 18.+19. Juni 2011 von 09:00-16:00 Uhr im Hangar 21 an. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Die Teilnehmergebühr beträgt 99,- € pro Person. Eine Woche später, am 25.+ 26. Juni 2011 bietet Yvonne Pretzsch für Anfänger und Fortgeschrittene einen Einblick in das Aktzeichnen an. Ein Aktmodell ist extra dafür engagiert worden. An zwei Tagen geht es um die Auseinandersetzung mit der realistischen Darstellung der menschlichen Gestalt. Es sollen Anatomie und räumliche Zusammenhänge verständlich gemacht werden. Die wesentlichen Körperteile werden auf ihre geometrischen Grundformen reduziert und vereinfacht. Dieser Workshop findet am 25.06. von 14:00-18:00 Uhr und am 26.06. von 10:00-14:00 Uhr im Hangar 21 statt. Es können maximal acht Personen teilnehmen. Die Teilnehmergebühr beträgt 60,- € pro Person. Weitere Informationen zu diesen und anderen Workshops der Freizeitakademie erhalten Sie unter www.hangar-21.eu, info@hangar-21.eu und bei Astrid Fiebig unter Tel.: 05231 45812-11.

Quelle: Detmolder Stadthallen GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis