Energiewechsel

Detmold: „Deine Urban Area 2015“ – Junges Festival im Bürgerpark

Pressemeldung vom 24. Juli 2015, 09:53 Uhr

Detmold. Konzerte, Partys, Workshops und Kunstaktionen – vom 31. Juli bis zum 9. August wird im Bürgerpark an der Ameide einiges geboten. Das umfangreiche Programm zum jungen Festival „Deine Urban Area Detmold 2015“ haben in nur zwei Wochen 14 junge Detmolderinnen und Detmolder auf die Beine gestellt.

„Das ist wirklich eine tolle Leistung. In sehr kurzer Zeit ist aus den verschiedenen Ideen ein vielseitiges Programm entstanden“, sagt Jan Pirco Ulbrich, der als Projektleiter vom KulturTeam der Stadt Detmold das junge Team begleitet. Mit dem Projekt „Deine Urban Area 2015“ hat das KulturTeam 16 bis 26 Jährige dazu eingeladen, ihr Sommerprogramm in der Detmolder Innenstadt selbst zu gestalten. Sie können dabei nicht nur ihre Veranstaltungsvorschläge einbringen, sondern setzen ihre Ideen jetzt selbst um. Über ihre Motivation, an dem Projekt teilzunehmen, sind sich die Mitglieder des „Urban Area“-Teams einig: „Kultur fordern und fördern.“ Dazu zählt für sie auch, einen Raum für einen Austausch zu schaffen und Möglichkeiten, verschiedene künstlerische Ausdrucksformen auszutesten.

Zehn Tage lang werden im Bürgerpark daher unter anderem Workshops zu den Themen Street Art, Percussion, Fotografie und Hip-Hop geboten. In der „Fruitful relations corner“ können Interessierte dem Teilnehmer David Cordes über die Schulter schauen, wie er mit dem Zeichenstift das Projekt festhält und sie können auch selbst ihr zeichnerisches Talent erproben. Eine veränderte Wahrnehmung steht auch in dem Workshop „Hidden Places“ im Focus. Die Fotografiestudentin Ann Christin Hollmann streift dabei mit der Kamera durch Detmold auf der Suche nach unscheinbaren Orten und neuen Blickwinkeln. Sie dabei zu begleiten und selbst mit dem Fotoapparat Detmold zu entdecken, sind alle Interessierten eingeladen. Wer selbst keine Kamera hat, kann sich vorher anmelden, wer eine hat, kann einfach vorbei kommen. In einer Ausstellung sollen die Bilder dieser Entdeckungsreise anschließend gezeigt werden.

Bunt gemischte Kunst und Bass-Musik verbindet das Projekt „KlangKunst“, das am 2. August in den Bürgerpark einzieht. Unter dem Titel „Snakepit Festival“ präsentieren außerdem an drei Abenden acht Bands aus Detmold und Umgebung die große Bandbreite verschiedener Musikrichtungen von Reggae und Rock bis Deutsch-Pop. Am Mittwoch, 5. August, bringen zudem POK, Irie Worryah & Freunde mit der Reihe WildParken moderne Weltmusik live und von Platte in den Bürgerpark. Am Samstag, 8. August, werden sommerliche Beats und ein extra Lichtkonzept für die Abendstunden geboten: „Summerbeatz“ lädt dann mit Event House Musik zum Tanzen ein.

Alle Veranstaltungen des Projektes „Deine Urban Area 2015“ sind offene Angebote. Eine Anmeldung zu den Workshops ist nicht notwendig und der Eintritt ist frei.

Quelle: Stadt Detmold

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis