Energiewechsel

Detmold: Ein neues Spielhaus für die Kita Rolli Raupe

Pressemeldung vom 3. Juli 2015, 12:28 Uhr

Villa Kunterbunt von Bürgermeister Rainer Heller eingeweiht

Detmold. Wenn sich alle ganz klein machen und ganz, ganz eng zusammenrücken, dann passen rund 20 Kinder und ein Bürgermeister in das neue Spielhaus der städtischen Kindertagesstätte „Rolli Raupe“ hinein. Doch bevor die Kinder und Bürgermeister Rainer Heller dies ausprobieren konnten, wurde bei der offiziellen Einweihung der „Villa Kunterbunt“ gemeinsam das obligatorische Band durchschnitten.
Mit dem Holzhäuschen auf dem naturnah gestalteten Außengelände wurde den Kindern der Kita ein großer Wunsch erfüllt. Vor rund zwei Jahren wurde die Kita umfangreich umgebaut, doch auf dem Spielgelände sei noch Platz für ein neues Spielhaus, erklärten die Kinder dem Verwaltungschef bei einem Besuch. Wie das neue Spielhaus aussehen sollte, wussten die Kinder dabei ganz genau. „Das Haus sollte schief sein, Fenster, Türen und eine Terrasse haben und man sollte drin sitzen können“, so Sabine Baden-Powell, die Leiterin der Kita. Das all diese Wünsche erfüllt wurden, davon machte sich Heller bei der kleinen Feierstunde gleich selbst ein Bild.
Auf der Wunschliste der Kita-Kinder standen dabei auch noch bunte Blumenkästen und Gardinen sowie Gartenmöbel für die Terrasse, die nach den großen Sommerferien noch hinzukommen werden. Den abschließenden Anstrich werden, wie Baden-Powell erklärte, einige tatkräftige Eltern der Kindergartenkinder übernehmen.

Quelle: Stadt Detmold

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis