Energiewechsel

Detmold: Gute Kontakte zwischen Detmold und St. Omer

Pressemeldung vom 20. Juni 2011, 11:17 Uhr

Deutsch-Französischer Schüleraustausch

Detmold. Zu einer der längsten Schulpartnerschaften der Deutsch-Französischen Städtepartnerschaft zählt mit 24 Jahren die des Grabbe-Gymnasiums mit dem Lyceé Notre Dame de Sion. Monique Rémond ist dort Lehrerin in St. Omer und sie kennt Detmold schon sehr gut. Sie hat keinen Austausch während der letzten zwei Jahrzehnte verpasst, kennt fast alle Bürgermeister und spricht perfekt Deutsch. Da in den letzten Jahren nicht mehr so viele Schüler in Frankreich Deutsch lernen ist das Lycée St. Bertin mit Christian Coquelle hinzugekommen.

Im Detmolder Rathaus würdigte die erste stellvertretende Bürgermeisterin Christ-Dore Richter das langjährige Engagement und betonte die besondere geschichtliche Bedeutung der langjährigen freundschaftlichen Beziehungen. Ferner ging sie auf die kulturellen und schulischen Angebote der Stadt Detmold ein und zeigte einen Film über die Sehenswürdigkeiten von Detmold. Die jungen Gäste absolvierten während ihres einwöchigen Besuches ein abwechslungsreiches Programm. Neben einem Stadtbummel, der Besichtigung von Detmolds Sehenswürdigkeiten und einem Tagesausflug nach Münster, wird gemeinsam das Hermannsdenkmal mit seinem Kletterpark besucht. Das Wochenende wurde mit den Gasteltern individuell gestaltet.

Quelle: Stadt Detmold

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis