Energiewechsel

Detmold: Harmonielehre für Anfänger

Pressemeldung vom 1. Juli 2011, 12:31 Uhr

Sechs-Stunden-Kursus an der Johannes-Brahms-Schule

Nach den Sommerferien beginnt am Mittwoch, den 07. September an der Johannes-Brahms-Schule der Kompaktkursus „Tante Dominante und andere Akkordverwandte“. Dieses Angebot richtet sich sowohl an Kinder ab zehn Jahren, die entweder musiktheoretische Unterstützung für ihr Instrumentalspiel suchen oder eine kleine „Nachhilfe“ für den Unterricht in der Schule, als auch an erwachsene Musikliebhaber und Amateurinstrumentalisten.
Harmonielehre von Anfang an bedeutet, dass man zunächst etwas über die Bausteine von Akkorden erfährt, um dann in verschiedenen Tonarten Drei- und Vierklänge zu bilden und zu erkennen. Für Instrumentalschüler/-innen, besonders Klavierspieler, ist das schnelle Lesen von Akkorden, das in diesem Kursus trainiert wird, eine wertvolle Hilfe beim Vomblattlesen und Auswendiglernen von Musikstücken.

Wenn es danach um die Verwandtschaft der Akkorde geht, also welche Klänge „zusammenpassen“, dann können in schriftlicher Form schon erste Lieder begleitet werden. Nach den Herbstferien wird sich ein Kursus anschließen, in dem die Liedbegleitung am Klavier oder Keyboard dann praktisch angewendet wird.

Der Unterricht findet ab 07. September regelmäßig mittwochs um 18.00 – 18.45 Uhr in der Johannes-Brahms-Schule, Woldemarstr. 23, Raum 01 statt. Die Kosten für den gesamten Kursus betragen einmalig 30,- €. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule, Telefon 926900, Telefax 926901, E-Mail johannes-brahms-schule@detmold.de. Wer Interesse hat, kann auch am ersten Kursustag einfach mal hereinschauen.

Quelle: Stadt Detmold

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis