Energiewechsel

Detmold: Kinderwochenende im Landesmuseum, 21. und 22. Januar

Pressemeldung vom 12. Januar 2017, 16:35 Uhr

Kein Supermarkt, kein Internet und kein Smartphone! Wie es trotzdem möglich war, in der Jungsteinzeit einigermaßen komfortabel zu leben, können Besucher am Samstag und Sonntag, dem 21. und 22. Januar, erleben. An diesem speziellen Wochenende stehen Familien und Kinder im Mittelpunkt. Die Ausstellung versucht Altes und Neues gegenüberzustellen. Originalfundstücke der Jungsteinzeit sind in der Regel alles andere als selbsterklärend, beeindruckend und toll. Erst die Geschichten hinter den Funden und dann die Bedeutung für die heutige Gesellschaft schaffen Anknüpfungspunkte und werden so für alle verständlich. Zu den vielen Mitmachstationen, Objekten zum Anfassen, dem familientauglichen Audioguide, gibt es weitere, spannende Aktionen. Das beliebte Rätselheft gibt es an diesem Wochenende für alle Kinder kostenlos. Das Beste: wer es löst, bekommt im Museum ein kleines Geschenk. Angeboten und gezeigt werden an beiden Tagen Ernährung, Getränke, Kleidung, sowie Handwerks- und Jagdtechniken. Eine Errungenschaft der Jungsteinzeit ist das Töpfern. Bei dem Keramikkünstler Thomas Benirschke können Besucher den das uralte Handwerk hautnah erleben. Der unter dem Motto „Vierhändig Zaubern“ durch ganz Deutschland und auch Europa tourende Benirschke macht mit seiner „Zaubertöpferscheibe“ Station in Detmold. Da wird die schwere handbetriebene Töpferscheibe mit vollem Körpereinsatz in Schwung gebracht, um mit Benirschkes Unterstützung Krüge, Vasen und Schalen aus den rohen Tonklumpen zu zaubern. Kostenlose Mitmachführungen für die ganze Familie gibt es an beiden Tagen. Außergewöhnliches geschieht ab 17 Uhr: in der Jungsteinzeit gehen die Lichter aus. Bis 19 Uhr gibt es die einmalige Gelegenheit die Ausstellung im Dunkeln zu erleben. Eine spezielle Führung mit Taschenlampen beginnt an beiden Tagen um 17 Uhr. Da die Plätze bei diesen Führungen begrenzt, sind wird um Voranmeldung gebeten: 05231 99250 oder shop@lippisches-landesmuseum.de. Mit einer Führung oder alleine, im Dunkeln wird die große Familienausstellung zu einem ganz neuen Erlebnis für Groß und Klein.

Quelle: Lippisches Landesmuseum Detmold

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis