Energiewechsel

Detmold: Klangkosmos Weltmusik – Freitag, 18. Januar 2013, 20.00 Uhr, Aula der Alten Schule am Wall

Pressemeldung vom 4. Januar 2013, 13:18 Uhr

Daud Khan (Afghanistan / Deutschland)
Freitag, 18. Januar 2013, 20.00 Uhr, Aula der Alten Schule am Wall, Paulinenstraße 19, Detmold

Daud Khan wurde in Kabul, Afghanistan geboren. Er erlernte das Robabspiel bei dem bekanntesten Interpreten dieses Instrumentes, Ustad Mohammad Umar. In den letzten Jahren hat sich die Zahl derer, die das Instrument auf traditionelle Weise, d.h. bei einem Robab-Meister erlernt haben, verringert und so betrachtet es Daud Khan als eine seiner wichtigsten Aufgaben, Interessierte im Robabspiel zu unterrichten und die authentische Musiktradition seiner Heimat, vor allem den klassischen Stil zu bewahren.

In Indien wurde vor einigen Jahrhunderten die Bau- und Spielweise der Robab verändert. Daraus entstand das heute als Sarod bekannte Saiteninstrument. Die Robab war und ist ein Hauptinstrument der afghanischen traditionellen Musik, da die musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten dieses Instrumentes so vielseitig sind und es mit seinem eindringlichen Klang den Zuhörer rasch in seinen Bann zieht.

Während der Herrschaft der Taliban war jegliche Musik in Afghanistan verboten, und auch unter den aktuellen politischen Bedingungen ist es extrem schwierig, diese Musiktradition wieder zu beleben.

Heute gibt es weltweit nur wenige Musiker, die die klassische Tradition dieses Instruments am Leben erhalten: Elemente der traditionellen Musik, die man Volksmusik nennen könnte, da sie so weit verbreitet und ihre Melodien jedem bekannt waren, werden mit fließender Leichtigkeit durchdrungen und bereichert durch virtuose klassische Interpretationen von Ragas oder Mukame. Gerade in dieser Nähe und Durchdringung von Klassik und traditioneller Musik liegt die Faszination, Frische und Leichtigkeit des klassischen Robabstils. Daud Khan hat wesentlich zur Erhaltung des klassischen Stils seines Instruments beigetragen. In Köln leitet er die „Academy of India Music“, die unter der Schirmherrschaft von Ustad Amjad Ali Khans gegründet wurde, an der die Schüler nach der Tradition seiner Meister im Robab- und Sarodspiel unterwiesen werden.

VVK 7,00 €, AK 8,00 €

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Detmold im Rathaus am Markt (Tel. 05231-977328), Lippische Landes-Zeitung (Hotline 0180 5006285*), Alle Vorverkaufsstellen von ADticket (Hotline 0180 5040300*)
Tickets online (www.adticket.de)
*0,14 €/Min Festnetz und max. 0,42€/Min alle Mobilfunknetze

Veranstalter: Stadt Detmold/KulturTeam, Charles-Lindbergh-Ring 10, 32756 Detmold, Telefon 05231-977920 kulturteam@detmold.de

Quelle: Stadt Detmold

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis