Energiewechsel

Dinslaken: Brückenpfeiler – Behinderungen möglich

Pressemeldung vom 4. Juli 2011, 09:50 Uhr

Dinslaken. Die Fußgängerbrücke aus Holz über die B 8 zwischen Rotbachwanderweg und AWO-Seniorenheim ist Geschichte. Eine Ersatzbrücke wird es nicht geben. Die Stützen der demontierten Brücke aus massivem Stahlbeton werden am Freitag und Samstag dieser Woche abgebrochen. Ein Pfeiler steht zwischen dem Geh- und Radweg, der andere auf der Rotbachböschung. Der Radweg wird im Bereich der Baustelle an beiden Tagen gesperrt. Weil bei den Abbrucharbeiten schweres Gerät zum Einsatz kommt, wird der Durchgangsverkehr zeitweilig behindert.

Quelle: Stadt Dinslaken – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis