Energiewechsel

Dinslaken: Feuerwehr – Tage der offenen Tür

Pressemeldung vom 5. Juli 2011, 10:08 Uhr

Dinslaken. Einen Blick in die neue Hauptfeuer- und Rettungswache an der Hünxer Straße in Lohberg können Interessierte am Samstag, 9. Juli und am darauf folgenden Sonntag (10. Juli) werfen. Bei den Brandschutztagen, die jeweils von 11 bis 17 Uhr stattfinden, stehen in dem kürzlich bezogenen Neubau fast alle Türen offen. Für kleine Besucher gibt es ein spezielles Programm. Im Beisein geladener Gäste wird die Wache am Samstag um 10 Uhr eingeweiht.

Neben verschiedenen Vorführungen der Feuerwehr stehen an beiden Tagen unter anderem Führungen durch das Haus sowie eine Fahrzeug- und Geräteschau auf dem Programm.
Besichtigt werden können das Wachgebäude mit seinen Werkstätten, die Atemschutzanlagen mit Übungsstrecke und die Anlage für die Schlauchpflege. An beiden Tagen, versprechen die Blauröcke, werde es spektakuläre Vorführungen geben. Beispielsweise in einem speziellen Container werde demonstriert, wie schnell sich aus einem kleinen Feuer ein ausgewachsener Zimmerbrand entwickeln könne.

Höhenretter der Feuerwehr Düsseldorf werden ihre Einsätze demonstrieren. Interaktion werde bei den Tagen der offenen Tür groß geschrieben, hieß es. So dürften Besucher unter fachkundiger Anleitung selbst die Herz-Lungen-Wiederbele-bung trainieren. Auch die Polizei wird sich an beiden Tagen auf dem Gelände an der Hünxer Straße 300 präsentieren und kostenlos Fahrräder kodieren. Das, empfehlen die Organisatoren, könnten Besucher bei gutem Wetter mit einer Radtour nach Lohberg verbinden.

Quelle: Stadt Dinslaken – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis