Energiewechsel

Dinslaken: Konzert – Heiter – auch Ernstes

Pressemeldung vom 27. August 2015, 11:03 Uhr

Dinslaken. „Volks-Chor trifft Kammerorchester und Mandolinen“ könnte es bei einem Konzert am Sonntag, 6. September, ab 17 Uhr im Burginnenhof heißen. Die Arbeitsgemeinschaft musischer Vereinigungen freut sich, neben ihren häufig auf Konzertbühnen auftretenden Mitgliedsvereinen einen eher seltenen Gast begrüßen zu können: das Collegium Musicum Hiesfeld.

Neben den beiden Mitgliedsvereinen, dem Volks-Chor unter der Leitung von Juri Dadiani und dem Mandolinenverein Harmonie, geleitet von Michael Jakob, wirkt das Collegium musicum Hiesfeld 1971 unter der Leitung von Karsten Richter mit. Das Publikum darf gespannt sein, was sich hinter „Drottningholmsmusiken“ (Collegium) verbirgt. Daneben erklingen Klassiker wie „Stran-gers in the night“ (Volks-Chor) und die fetzige „Suite Mexicana“ des Mandolinenorchesters.

Karten zum Preis von zehn Euro sind bei allen beteiligten Vereinen und an der Tageskasse erhältlich, darüber hinaus in den bekannten Vorverkaufsstellen. Da kosten die Tickets acht Euro plus Gebühr. Die Karten vorab zu kaufen ist empfehlenswert, da aufgrund der begrenzten Platzkapazität auf dem Burginnenhof (199 Sitzplätze) und wegen der guten Akustik die beliebten Konzerte üblicherweise schnell ausverkauft sind. Das Konzert findet bei jedem Wetter statt, alternativ geht es in die Kathrin-Türks-Halle.

Quelle: Stadt Dinslaken – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis