Energiewechsel

Dinslaken: Musiktag – Grüße am Nachmittag

Pressemeldung vom 15. Juni 2011, 13:28 Uhr

Dinslaken. Einheimische Chöre und Orchester finden fast immer ein aufmerksames und dankbares Publikum. Das gilt auch für Besucher von außerhalb, die sich mitunter über die bunte Palette der Musikvereine und die engagierte Arbeit der örtlichen Arbeitsgemeinschaft musischer Vereinigungen wundern. Die Organisation veranstaltet am Sonntag, 19. Juni, 16 Uhr, wieder Hand in Hand mit dem Fachdienst Kultur den traditionellen, inzwischen den 30. Musiktag.

Bei gutem Wetter werden die „Musikgrüße am Nachmittag“ im Rund des Burgtheaters dargeboten, andernfalls in der Kathrin-Türks-Halle. Diesmal sind fünf Ensembles dabei, so der Männerchor Dinslaken von 1957, der gemeinsam mit dem Werkschor Pintsch Bamag auftritt. Beide Chöre werden von Marco Rohde geleitet. Das von Johannes Burgard dirigierte Akkordeon-Orchester Dinslaken/Oberhausen, der Frauenchor Liederkranz Barmingholten (Leitung Rosemarie Luft) und die Chorgemeinschaft aus dem Mühlendorf Hiesfeld, bei dem Johannes Hampen den Takt vorgibt, wollen den Besuchern ebenfalls einen beschwingten Sonntagnachmittag bereiten. Karten gibt es bei den teilnehmenden Vereinen und an der Tageskasse.

Quelle: Stadt Dinslaken – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis