Energiewechsel

Dinslaken: Parkplätze Wunschbox sammelt

Pressemeldung vom 27. Juli 2016, 13:46 Uhr

Bürgerhinweise

Parken in der Innenstadt, das ist seit Jahrzehnten ein Dauerthema in Dinslaken. Deshalb hat die Stadtverwaltung das Büro Brilon, Bondzio und Weiser beauftragt, ein Parkraumkonzept zu erstellen. Als ersten Schritt haben die Gutachter vor wenigen Wochen eine Analyse vorgestellt, die straßen- und tageszeitscharf zeigt, wie die Parkplätze in der Innenstadt belegt werden.

Darüber hinaus setzt die Stadt auf die Expertise der Bürgerinnen und Bürger, die ja tagtäglich mit der Parkplatzsituation befasst sind. Im Internet gibt es dazu eine Wunschbox. Hier können kritische und konstruktive Hinweise zur Parksituation auf einem Stadtplan markiert und einfach und schnell beschrieben werden. Auch Verbesserungsvorschläge lassen sich dort eintragen.

Die Wunschbox bleibt noch bis zum Ende der Sommerferien aktiv, danach werden alle Eintragungen ausgewertet und in die weitere Konzepterstellung eingespielt. Für den Herbst sind dann Workshops geplant, in denen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger an der Erstellung des endgültigen Parkraumkonzepts beteiligen können. (http://dinslaken.bbwgmbh.de)

Quelle: Stadt Dinslaken

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis