Energiewechsel

Dinslaken: Schönes zu Ostern

Pressemeldung vom 23. März 2017, 14:59 Uhr

Über 30 Kunst- und Hobbyhandwerker verwandeln die Räume des Museums im stadthistorischen Zentrum am Elmar-Sierp-Platz von Sonntag, 2. April, bis 9. April wieder in einen anspruchsvollen Ort mit österlichem Brauchtum. Die Ausstellung erstreckt sich über alle drei Etagen des Hauses. Besucher haben ausreichend Gelegenheit, die zum Beispiel von Hobbykünstlern bemalten und verzierten Enten-,Gänse-und Hühnereier zu bestaunen, mit den Künstlern zu fachsimpeln oder sich deren Techniken erklären zu lassen.

Auch viele andere Accessoires sind zu sehen, die, ebenso wie alle anderen Dinge, direkt vor Ort angefertigt und käuflich erworben werden können. Für Leib und Wohl wird in der Cafeteria gesorgt. Neben heißen und kalten Getränken werden kleine Leckereien angeboten. Die Ausstellung wird am Sonntag, 2. April, um 11 Uhr durch den stellvertretenden Bürgermeister Eyüp Yildiz eröffnet. Das Museum ist an allen Ausstellungstagen, auch montags, bei freiem Eintritt von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Wegen der Aufbauarbeiten für die Osterausstellung bleibe das Museum am Freitag, 31. März, und am Samstag, 1. April, geschlossen.

Quelle: Stadt Dinslaken – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis