Energiewechsel

Dinslaken: Tiefgarage – Klassik zwischen Beton

Pressemeldung vom 12. Juli 2011, 11:59 Uhr

Dinslaken. Die Parkgarage der Stadtbibliothek und der Volkshochschule ist nicht ganz so trist wie viele vergleichbare Objekte und verfügt, man wundert sich, über eine ausgezeichnete Akustik, die von den dort Konzertierenden gelobt wird. Das wissen auch die regelmäßigen Besucher von Klassik in der Tiefgarage, die sich auf einen weiteren Ceilicatessen-Abend mit dem einheimischen Duo Annemieke Schwarzenegger (Violoncello) und Bernhard Bücker (Klavier) freuen können.

Wegen der starken Kartennachfrage hat sich die städtische Kulturabteilung zu einem Zusatzkonzert am Samstag, 30. Juli, 20 Uhr, entschlossen. Auch dabei stellt das Duo mit Johannes Pieper einen hierzulande noch wenig bekannten, aber hoch gelobten Solisten vor. Der Klarinettist, Jahrgang 1976, kann schon auf eine bemerkenswerte Karriere zurückblicken und ist Dozent an der Musikschule in Gladbeck. Zu Gehör gebracht werden unter anderem Werke von Beethoven, Schumann und von Francis Poulanc. Karten gibt es in allen bekannten Vorverkaufsstellen, auch in Bürgerbüro Stadtmitte.

Quelle: Stadt Dinslaken – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis