Energiewechsel

Dinslaken: Workshop: Kaltnadelradierung für Einsteiger

Pressemeldung vom 22. Juli 2016, 13:36 Uhr

Zurzeit erfreuen sich viele Besucherinnen und Besucher des Museums Voswinckelshof an den ausdrucksstarken Radierungen von Felix Hollenberg. Wie Hollenberg seine wunderbaren Landschaften auf die Druckplatte gebannt hat, können Interessierte in einem Workshop am 30. Juli ganz praktisch erfahren.

Die Radierung gehört zur schwarzen Kunst der Grafik, wobei sie zum wesentlichen Teil „nur“ Handwerk ist, das in seinen elementaren Techniken leicht vermittelt werden kann. In dem Kurs werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, inspiriert durch die Arbeiten von Felix Hollenbeck und angeleitet von Marayle Küpper und Wilfried Weiß, einfache Kaltnadelradierungen auf durchsichtige Kunststoffplatten kratzen. Diese Tiefdruckplatten werden dann zwei- bis dreimal auf Büttenpapier gedruckt. Am Ende des Tages können die Teilnehmenden ihre Platten und die Drucke mit nach Hause nehmen.

Der Kurs findet am Samstag, 30. Juli, 14:00 – 17:30 Uhr, im Museum Voswinckelshof statt und richtet sich an Interessierte von 8 bis 101 Jahren. Die Kosten betragen den Museumseintritt zuzüglich einer Materialkos-tenumlage von 7,50 Euro pro Person.

Eine telefonische Anmeldung bis zum 27. Juli ist erforderlich, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Museumskasse: 02064 – 2449 (Dienstag bis Sonntag, 14:00 – 18:00 Uhr)

Quelle: Stadt Dinslaken

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis