Energiewechsel

Ennepetal: Hexenkuss und Zaubermus – Kindertheater in Oberbauer

Pressemeldung vom 27. Juli 2011, 13:49 Uhr

Der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Ennepetal veranstaltet am 29.07. während des Abenteuerspielplatzes in Oberbauer auf dem Gelände der Albert-Schweitzer-Schule ein Kindertheater.
Das Theaterstück von Anna Borréda richtet sich an alle Kinder ab 4 Jahren und handelt von Hexen, Fremdsein, Streit und Freundschaft.
Mirakula, die größte Hexe im ganzen Land, lebt seit 175 Jahren ein geruhsames Hexenleben. So soll es eigentlich auch die nächsten 175 Jahre weitergehen. Eines Morgens, das Zaubermus ist gerade angesetzt, die tägliche Hausarbeit verrichtet, platzt die Hexe Serpentina in Mirakulas Ordnung. Serpentina kommt aus einem anderen Hexenreich, wo es etwas lauter, bunter und chaotischer zugeht. Sie wäre da auch gerne geblieben, hätte sie sich nicht bei einem ihrer Hexensprüche versprochen und dadurch in die Luft gesprengt. Nun landet sie bei Mirakula und bringt dort innerhalb kürzester Zeit alles durcheinander. Der schönste Hexenstreit ist daraufhin im Gange. Gelingt es diesen beiden grundverschiedenen Damen, miteinander auszukommen?
Beginn des Stückes, in dem Freundschaft geschlossen und Toleranz geübt wird, ist um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich.
Allerdings sind die Räumlichkeiten in der Turnhalle begrenzt.
Nähere Informationen: Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Ennepetal, Tel. 02333/979-175.

Quelle: Stadt Ennepetal

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis