Energiewechsel

Ennepetal: Kinder- und Jugendfreizeiten 2017

Pressemeldung vom 17. Januar 2017, 14:04 Uhr

Auch in diesem Jahr bietet der städtische Fachbereich Jugend und Soziales wieder zwei Erholungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche an: „Wilde Wikinger“ am Plöner See in Schleswig- Holstein für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren Für Kinder aus Ennepetal und Breckerfeld ist der Plöner See das Reiseziel der diesjährigen Kinderfreizeit in der Zeit vom 30. Juli bis 11. August. Das Gruppenhaus liegt direkt am Plöner See im Naturerlebnisraum Koppelsberg, umgeben von Wald und Wiese. Ein eigener Badestrand gehört zur Unterkunft dazu. Das Spieleland mit Billardtischen, Tischtennisplatten, Kickern, Airhockeys und Dartautomaten lässt neben den geplanten Ausflügen nach Kiel, zum Hansa- Park und zur Ostsee und den Kreativ- und Spielangeboten zum Thema Wikinger keine Langeweile aufkommen, bevor der Tag abends gemütlich am Lagerfeuer endet. Die Vollverpflegung wird morgens, mittags und abends in Buffetform serviert. „Sonne, Strand und Action“ im Jugendcamp Nautic Almata in Spanien für Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren Für Jugendliche aus Ennepetal und Breckerfeld geht die diesjährige Jugendfreizeit in der Zeit vom 2. bis zum 16. August in ein Zeltcamp, direkt am Sandstrand der Costa Brava inmitten eines Naturschutzgebietes am Fuße der Pyrenäen gelegen. Das nahgelegene Städtchen Sant Pere Pescador lädt zum Bummeln und Staunen ein. Die Jugendlichen schlafen in Steilwandzelten für 6 bis 8 Personen, die mit stabilem Holzboden und Betten mit Matratzen ausgestattet sind. Morgens gibt es ein reichhaltiges Frühstückbuffet, mittags stillen Lunchpakete den Hunger und abends gibt es ein warmes Abendessen mit Salat und Nachtisch. Dazu werden von ca. 11 bis 22 Uhr kostenlos Getränke (Säfte und Wasser) gereicht. Kreativworkshops, Sportevents und Beachaction stehen auf dem Programm, genauso wie ein spannender Ausflug nach Barcelona und eine Watertrekkingtour in den Pyrenäen. Natürlich wird auch die nähere Umgebung erkundet und sich am Strand oder im Pool entspannt. Spaß haben und Gemeinschaft erleben steht im Vordergrund der Jugendfreizeit. Der Teilnahmebeitrag für die Freizeiten richtet sich nach dem jeweiligen Familieneinkommen und beträgt mindestens 120 Euro. Der Höchstbeitrag bei der Kinderfreizeit liegt bei 420 € und bei der Jugendfreizeit 490 €. Weitere Informationen zu den Freizeiten gibt es unter der Telefonnummer 02333- 979 175 oder auf der Homepage des Stadt Ennepetal unter www.ennepetal.de. Dort sind auch die Anmeldeformulare zu finden. Anmeldungen werden erstmals am 20. Februar von 16 bis 18 Uhr bei der Stadt Ennepetal, Fachbereich Jugend und Soziales, Zimmer 227, entgegengenommen. Dort sind ebenfalls die notwendigen Anmeldeunterlagen erhältlich. Ab dem 21. Februar ist dort eine Anmeldung von montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung möglich. Bei einer Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 25 Euro in bar zu zahlen.

Quelle: Stadt Ennepetal

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis