Energiewechsel

Erkrath: Besuch der Ausstellung „Starke Frauen“ am 25.07.2015 im Museum Schloss Moyland

Pressemeldung vom 14. Juli 2015, 10:26 Uhr

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Erkrath, Annegret Pollmann, lädt interessierte Erkrather Frauen am Samstag, 25.07.2015 zu einer Gruppenführung durch die Ausstellung „Starke Frauen“ im Museum Schloss Moyland in Bedburg-Hau ein.

Neben Zeichnungen mit dem Motiv der Frau aus den 1950er Jahren und Plastiken von Joseph Beuys sind Radierungen aus der Jugendstilzeit und dem Expressionismus von Max Klinger zum Thema „Liebe und Eros“ sowie Aktdarstellungen aus dem 19. und 20. Jahrhundert von weiteren Künstlerinnen und Künstlern zu besichtigen.

Die Anreise erfolgt mit eigenen PKWs oder mit dem ÖPNV. Das Museum Schloss Moyland befindet sich im niederrheinischen Bedburg-Hau, in der Nähe von Kleve, ca. 100 km von Erkrath entfernt. Der Eintritt beträgt 7,00 € (bzw. ab 10 Teilnehmerinnen 6,00 €). Die Gruppenführung beginnt um 13 Uhr, Treffpunkt ist um 12.45 Uhr vor dem Eingang des Museums Schloss Moylands.

Die Gleichstellungsbeauftragte koordiniert gerne die Anfahrt und bittet um Anmeldung und um gleichzeitige Mitteilung, ob zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften weitere Teilnehmerinnen im eigenen PKW mitgenommen werden können oder ob interessierte Teilnehmerinnen mitgenommen werden oder mit dem Zug anreisen möchten. Die Führung durch die Ausstellung ist auf max. 18 Teilnehmerinnen begrenzt, weshalb eine Anmeldung bei der Gleichstellungsbeauftragten unter der Tel. Nr. 0211/2407- 1021 oder per E-Mail: annegret.pollmann@erkrath.de unbedingt erforderlich ist. Die Platzvergabe erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

Quelle: Stadt Erkrath

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis