Energiewechsel

Erkrath: Gehölznachpflanzungen im Stadtgebiet

Pressemeldung vom 23. Februar 2017, 13:46 Uhr

Ab dem 28.02.2017 beabsichtigt die Stadt Erkrath Straßenbäume nachzupflanzen. Bei der Maßnahme handelt es sich um die Pflanzung von 21 Solitärbäumen. Diese Pflanzungen werden erforderlich, um Sturmschäden oder krankheitsbedingt niedergängige Gehölze zu ersetzten. Die Maßnahme erstreckt sich auf insgesamt acht Standorte: Karschhauser Straße, Am Baviersacker, Bruchhausen, Max-Planck-Straße, Auf den Sängen, Waldfrieden, Neuenhausstraße, Ludenberger Straße Die Baumaßnahmen beinhalten die Leistungen und Arbeiten von Abbruch und Neubau von Pflaster/Wegeflächen sowie den Neubau von Baumquartieren, welche in vorhandenen Vegetationsflächen liegen oder teilweise/ganz überpflastert sind. Es ist vorgesehen die Baumaßnahme in acht Abschnitten auszuführen, um die Beeinträchtigungen für Fußgänger / Radfahrer, Autoverkehr und Anlieger so gering wie möglich zu halten. Als Ansprechpartner steht den betroffenen Bürgerinnen und Bürger Herr Berdid unter der Rufnummer 0211/2407-6619 zur Verfügung Für evtl. eintretende Beeinträchtigungen durch die anstehenden Arbeiten bittet die Stadt Erkrath aller Betroffenen um Verständnis.

Quelle: Stadt Erkrath

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis