Essen

Energiewechsel

Essen: Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanzieren

Pressemeldung vom 15. Mai 2017, 13:58 Uhr aus Essen

Die Ratsfraktion DIE LINKE begrüßt die Teilnahme Essens am Pilotprojekt des Landes zur Schaffung eines öffentlich geförderten Beschäftigungssektors, da es Elemente eines Aktiv-Passiv-Transfers aufweist und gegenüber dem Bundesprogramm ?Soziale Teilhabe sichern? einige Verbesserungen aufweist. ?Es ist für uns wichtig, dass die Teilnehmer nach Tarif entlohnt werden und auch Beiträge in die Arbeitslosenversicherung einzahlen?, so Ulla […]

Weiterlesen »

Essen: Mehr Sozialarbeiter – Aufenthaltsqualität am Willy-Brandt-Platz verbessern

Pressemeldung vom 11. Mai 2017, 15:08 Uhr aus Essen

Für die Ratsfraktion DIE LINKE. ist es ein Scheinerfolg, wenn Stadt und Polizei jetzt vermelden, dass die ordnungspolitischen Maßnahmen gewirkt und sich die Trinkerszene am Willy-Brandt-Platz verstreut hat. ?Aus den Augen, aus dem Sinn?? fragt die Fraktionsvorsitzende Gabriele Giesecke. ?Die Trinkerszene am Willy-Brandt-Platz hat sich nicht aufgelöst sondern nur verlagert. Es geht den Menschen um […]

Weiterlesen »

Essen: Spielmobil im Riehlpark ist eine sinnvolle Sache

Pressemeldung vom 8. Mai 2017, 15:11 Uhr aus Essen

Fraktion DIE LINKE in der BV III lädt zur Bürgersprechstunde am Donnerstag in das Bürgeramt einDie Fraktion DIE LINKE in der Bezirksvertretung Essen- West lädt zur Bürgersprechstunde am Donnerstag, den 11. Mai 2017 von 10 ? 12 Uhr in das Bürgeramt, Freytagstraße 29 ein. Das Büro der Fraktion befindet sich in der 3. Etage des […]

Weiterlesen »

DIE LINKE: Äbtissinnensteig: LINKE begrüßt Planungen für den Erhalt der alten Schule

Pressemeldung vom 27. April 2017, 14:40 Uhr aus Essen

Die Ratsfraktion DIE LINKE begrüßt die Entwurfsplanungen für das alte Atelierhaus und das Grundstück am Äbtissinnensteig, die ihre Ansicht bestätigt, dass sich ein Erhalt des alten Gebäudes und die Schaffung von neuem Wohnraum nicht ausschließen. Der Mix aus dem alten Gebäude und moderner Bauweise hat seinen Reiz und fügt sich gut in die Umgebung ein. […]

Weiterlesen »

Essen: Doppelte Staatsbürgerschaft kein Integrationshindernis

Pressemeldung vom 19. April 2017, 16:01 Uhr aus Essen

Die Ratsfraktion DIE LINKE sieht in der hohen Zustimmung für die türkische Verfassungsreform unter hier lebenden türkischstämmigen Menschen vor allem das Resultat von Versäumnissen in der Integrationspolitik. Die doppelte Staatsbürgerschaft fällt ausdrücklich nicht darunter. ?Die Ablehnung der doppelten Staatsbürgerschaft ist kein integrationsförderndes Signal von Oberbürgermeister Thomas Kufen?, so die Fraktionsvorsitzende Gabriele Giesecke. ?Vor allem die […]

Weiterlesen »

Essen: Fraktion DIE LINKE unterstützt Verkauf des Glasfasernetzes an Dokom

Pressemeldung vom 23. März 2017, 14:27 Uhr aus Essen

Die Ratsfraktion DIE LINKE. wird morgen im Rat den Ausstieg aus dem Breitbandprojekt Essen.net und den Verkauf des Kabelnetzes an das Dortmunder Unternehmen Dokom unterstützen. Damit wird ein unrühmliches Kapitel eines fragwürdigen Investments beendet, das DIE LINKE mit ihren damaligen Koalitionspartnern im Jahr 2009 aus guten Gründen vehement abgelehnt hatte. ?Der gesamte Gründungsprozess fand 2009 […]

Weiterlesen »

Initiativkreis Ruhr GmbH: Gründerfonds Ruhr fördert innovative Firmenstarter

Pressemeldung vom 10. März 2017, 10:14 Uhr aus Essen

Frisches Geld für junge Gründer: Der Initiativkreis Ruhr und die NRW.BANK haben beim 3. Gründer-Forum NRW in Essen den neuen Gründerfonds Ruhr vorgestellt. Der Gründerfonds Ruhr hat das Ziel, innovativen Startups Risikokapital im Gesamtvolumen von zunächst mindestens 30 Millionen Euro bereitzustellen. Das 3. Gründer-Forum NRW bringt am heutigen Mittwoch, 8. März, Gründungswillige und Jungunternehmer mit […]

Weiterlesen »

Essen: LINKE fordert Einbeziehung von Elterninitiativen und Kitas

Pressemeldung vom 10. März 2017, 10:04 Uhr aus Essen

Die Ratsfraktion DIE LINKE sieht sich durch die jüngste Berichterstattung über die technischen Probleme des Kita-Vergabesystems ?Little Bird? in ihrer kritischen Haltung zu diesem Programm bestätigt. Neben dem nicht hinnehmbarem technischen Versagen, sieht DIE LINKE auch eine Reihe von praktischen Anwendungsproblemen, sowohl für Eltern wie auch für die Kitas und die Stadt selbst. ?Der Zugang […]

Weiterlesen »

Essen: RWE-Aktienverkauf gefährdet keine Arbeitsplätze

Pressemeldung vom 23. Februar 2017, 15:45 Uhr aus Essen

Die Ratsfraktion DIE LINKE wiederholt angesichts des erneuten Wegfalls der Dividende ihre Forderung nach einem Ausstieg aus den RWE-Aktien. Ein Verkauf würde zum jetzigen Zeitpunkt immerhin rund 240 Mio. Euro in die kommunale Kasse spülen, während eine Dividendenausschüttung in den nächsten Jahren weiter in den Sternen steht. ?Das Argument gegen einen Verkauf, Essen sei Sitz […]

Weiterlesen »

DIE LINKE: Der AfD keinen Raum geben. Lauter Protest nötig!

Pressemeldung vom 23. Februar 2017, 12:27 Uhr aus Essen

Am kommenden Wochenende kommt der Landesverband NRW der AfD nach Essen, um seine Landesliste für die Bundestagswahl 2017 aufzustellen. Essen stellt sich quer, ein breites Bündnis aus Parteien, Gewerkschaften, Privatpersonen und NGOs hat Proteste angekündigt, die ab 8.30 Uhr an der Messe, Ecke Moritzstraße, beginnen. Niema Movassat, Essener Bundestagsabgeordneter der Linken, unterstützt die Demonstrationen des […]

Weiterlesen »
Seite 1 von 36123...| »

 Hinweis