Energiewechsel

Frechen: Bilderbücher: Stadtbücherei Frechen gibt Tipps für Eltern, Erzieher, Vorlesepaten und andere Interessierte

Pressemeldung vom 25. Januar 2017, 16:49 Uhr

Eine neue Veranstaltungsreihe mit dem Thema „Bilderbuch“ startet die Stadtbücherei Frechen am Montag, 6. Februar. Diesmal richtet sich das Angebot an Erwachsene. Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Eine Voranmeldung ist erforderlich und wird unter Telefon 02234/501-334 oder per Mail unter stadtbuecherei@stadt-frechen.de entgegen genommen.

Bei der Veranstaltung erhalten beispielsweise Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Vorlesepatinnen und -paten und andere Interessierte in gemütlicher Runde einige ausgewählte Bilderbuchempfehlungen und lernen dabei auch etwas über das allgemeine Heranführen an das Lesen mit den Kleinsten.

Bilderbücher sind unverzichtbare und wertvolle Begleiter für die Entwicklung von Kindern. Durch das Betrachten von Bildern, das Hören und Verstehen von Texten und den Umgang mit Inhalten erlernen Kinder schon früh die verschiedensten Fähigkeiten. So fördert der Einsatz von Bilderbüchern nicht nur das Sprachverhalten, sondern auch das Konzentrationsvermögen, die Fantasie und die Fähigkeit zur Empathie und Urteilskraft.

Darum hat die Stadtbücherei es sich zur Aufgabe gemacht, dieses wichtige Thema möglichst vielen Menschen näher zu bringen und Hilfestellung bei der Vermittlung und Auswahl der Bücher zu bieten.

Zu verschiedenen Themen, Altersgruppen und Anlässen werden Neuheiten, Klassiker und Tipps der Bilderbuchliteratur von den Mitarbeiterinnen der Kinderbücherei vorgestellt, außerdem werden Leselisten und andere Informationsmaterialien angeboten.

Quelle: Stadt Frechen / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis