Energiewechsel

Frechen: Dachsanierung/ -erneuerung Gerhard-Berger-Halle

Pressemeldung vom 30. Juni 2011, 15:58 Uhr

Im Winter 2010/2011 wurde das Dach der Gerhard-Berger-Halle in Königsdorf durch die Schnee- und Eislast beschädigt. Aus Sicherheitsgründen musste die Halle gesperrt werden. Zwischenzeitlich wurden die Schäden begutachtet und bewertet. Die durchgeführten Untersuchungen ergaben, dass eine Sanierung oder Erneuerung des Dachs notwendig ist.

Einige Reparaturarbeiten und begleitende Arbeiten wurden bereits durchgeführt. So sind beispielsweise die Trennvorhänge für die Durchführung der weiteren Arbeiten ausgebaut. Auch die so genannten Brettschichtholzbinder sind saniert. Die Lüftungskanäle sind demontiert und eingelagert und ein Statiker wurde mit den notwendigen statischen Berechnungen und den Arbeiten für den Wärmeschutznachweis beauftragt. Derzeit werden die statischen Unterlagen durch einen Prüfstatiker kontrolliert. Parallel hierzu werden die Ausschreibungsunterlagen für die komplette Dachsanierung mit neuer Dachhaut und neuen tragenden Trapezblechen erstellt.

Nach bisherigen Planungen werden Anfang Juli die entsprechenden Angebote eingeholt sein und die Aufträge an den Stahlbauer und den Dachdecker vergeben. Der Beginn der Arbeiten ist für Anfang August vorgesehen. Die eigentliche Dachsanierung wird voraussichtlich Ende September abgeschlossen sein. Bis Ende Oktober sollen die Restarbeiten (Remontage der Lüftungskanäle und Trennwände, elektrische Installationen, Bauendreinigung) erfolgen.

Quelle: Stadt Frechen / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis