Energiewechsel

Frechen: Das KERAMION präsentiert zurzeit die Sonderausstellung „Japan zu Gast – Momoyama-Keramik und ihr Einfluss auf die Gegenwart“

Pressemeldung vom 4. Juli 2011, 09:45 Uhr

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm ergänzt diese Sonderausstellung.

Am 10. Juli 2011 können alle Interessierten im KERAMION die faszinierende und filigrane Welt der Fächerästhetik kennen lernen.

Die Besucher sind an diesem Sonntagnachmittag einladen ihr persönliches Accessoire für den Sommer im Fächerstudio zu erstellen. In Japan – dem Land der aufgehenden Sonne – sind Fächer ein wichtiger Teil der Kultur. In den schwülheißen Sommermonaten sind sie dazu ein praktischer und zugleich eleganter Begleiter, um sich Kühlung zuzufächeln und um lästige Insekten zu vertreiben.

Caroline Stegmann-Rennert verrät Ihnen an diesem Nachmittag interessante Hintergründe über die Geschichte des japanischen Fächers. Unter ihrer Anleitung lernen Sie Grundzüge der japanischen Kalligraphie kennen und gestalten anschließend mit Pinsel, Tusche und Papier Ihren persönlichen Begleiter für den Rest des Sommers.

Dauer: von 14.00 bis 16.30 Uhr
Kosten: 9,00 € pro Person (inklusive Materialkosten und Museumseintritt)
Die Teilnehmeranzahl ist auf 12 Personen begrenzt, daher ist eine Anmeldung unter 02234 – 69 76 90 oder info@keramion.de erforderlich.

Quelle: STIFTUNG KERAMION

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis