Energiewechsel

Frechen: Spende für das Kinderkrankenhaus

Pressemeldung vom 25. Januar 2017, 15:26 Uhr

Zum Grundschul-Konzert für einen guten Zweck gesammelt
Einen Spendenbetrag in Höhe von 310 Euro überreichten jetzt die 1. stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Münch und Sabina Fiedler von der städtischen Kulturabteilung an Thomas Gemein und Hans-Werner Willecke.

Thomas Gemein (Vorstandsvorsitzender) und Hans-Werner Willecke (Stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister) vertreten den Förderverein des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße in Köln. Den nun entgegengenommenen Spendenbetrag hatten zuletzt die Besucherinnen und Besucher des Frechener Weihnachtskonzertes, das im Stadtsaal Frechen unter Beteiligung der Frechener Grundschulen stattfand, zusammengetragen. Der Eintritt zum Konzert war frei, die Veranstalter baten jedoch um eine kleine Spende für einen guten Zweck.

Angelika Münch bedankte sich anlässlich der Spendenübergabe vor allem für das ehrenamtliche Engagement, mit dem sich die Verantwortlichen des Fördervereins des Kinderkrankenhauses für die gute Sache einbringen. Die 1. stellvertretende Bürgermeisterin zeigte sich von der Kraft und der Zeit, die die Aktiven des Fördervereins in dieses wichtige Ehrenamt einbringen, beeindruckt. In diesem Zusammenhang sprach sie mit Blick auf den Umgang und die Behandlung von erkrankten Kindern auch von einer „emotionalen Tiefe, die einen manchmal auch sehr betroffen macht“.

Quelle: Stadt Frechen / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis