Energiewechsel

Geldern: Ape-Fans treffen sich in Geldern

Pressemeldung vom 29. Juli 2011, 09:01 Uhr

GELDERN Ein scheinbar unverwüstliches Vehikel, das von der Nachkriegszeit bis heute Italien geprägt hat wie die legendäre „Vespa“, ist am Samstag, 30. Juli, ab 14 Uhr in Geldern zu Gast. Die Freunde des Kleintransporters „Piaggio-Ape“ bereisen den Niederrhein und stellen ihre Fahrzeuge am Vorplatz der Sparkasse aus.

Organisator Thorsten Reich aus Vernum: „Die Ape gibt es schon seit 1948. Sie ist ihrem ursprünglichen Konzept von Leichtigkeit und Wendigkeit stets treu geblieben. Sie wurde zwar im Lauf der Jahre verbessert, blieb aber immer unverwechselbar.“
Gerade für die Freunde robuster Zweitakttechnik ist das Ape-Treffen eine gute Gelegenheit für fachkundige Benzingespräche mit den Eigentümern der ein- bis zweisitzigen Dreiräder, die über eine praktische Ladefläche und sparsame Motoren verfügen.

Quelle: Stadt Geldern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis