Energiewechsel

Geldern: Reisemobilisten gewannen Hauptpreis des Radwandertages

Pressemeldung vom 7. Juli 2011, 14:54 Uhr

Abstecher nach Geldern brachte Glück

GELDERN Eigentlich wollten Christine und Konrad Gundert aus Grumbach in der Nähe von Idar-Oberstein zum Frauen-Länderspiel Deutschland gegen Frankreich in Mönchengladbach. Bei ihrer Fahrt mit dem Reisemobil entschlossen sie sich jedoch zu einem spontanen Abstecher nach Geldern und meldeten sich als zwei von insgesamt 810 Startern in der Herzogstadt zum Niederrheinischen Radwandertag an. Mit dieser Entscheidung lagen sie goldrichtig. Nach der Tour über Arcen, Kevelaer und Geldern gewann Konrad Gundert bei der großen Abschlusstombola den von der Stadt Geldern gemeinsam mit dem Gelderner Fahrradhändler Grauthoff ausgelobten Hauptpreis: Ein nagelneues Fahrrad, das ihm von Rainer Niersmann (links) vom Amt für Stadtmarketing übergeben wurde.

Quelle: Stadt Geldern

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis