Energiewechsel

Goch: Bilderbuchkino für den Lesenachwuchs

Pressemeldung vom 27. Februar 2015, 12:25 Uhr

GOCH – Am Freitag, den 06. März 2015 lesen jeweils um 15 Uhr und um 15.45 Uhr die Vorlesepatinnen Marta Ollich und Renate Kaiser in der Gocher Stadtbücherei aus dem Bilderbuch: „Der kleine Hase und die lila Mütze“ für Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren vor. Es geht umd den kleinen Hasen Frederik, der seine lila Wollmütze über alles liebt. Er hat sie von seiner Oma bekommen, und deshalb will er sie nie, nie, niemals absetzen. Aber nun kommt der Frühling, und bald wird es zu warm, um dicke Mützen zu tragen. Das gefällt Frederik gar nicht. Er versucht mit allen Mitteln, den Frühling zu vertreiben – doch der lässt sich nicht aufhalten. Wie gut, dass Oma eine Lösung findet.

Am Freitag, den 13. März 2015 liest Vorlesepatin Gisela Conrads um 16 Uhr aus dem Bilderbuch „Kalle, Theo und die wild gewordene Waschmaschine“ vor. Die Geschichte ist für 6 bis 7jährige geeignet. Der Inhalt: Verfilzt und zugenäht! Kalle Waschbär hat von seiner Oma eine Waschmaschine geerbt, nur leider versteht er die Bedienungsanleitung nicht. Aber Kalle lässt sich nicht entmutigen! Kurzerhand hängt er mit seinem besten Freund Theo Igel im ganzen Wald Plakate für ihren neuen Waschsalon auf. Die ersten Kunden kommen am Montag, und am Samstag holen alle ihre Kleider ab. Doch oje! Die Sachen sind eingegangen, verfärbt oder verformt. Nun ist guter Rat teuer. Zum Glück hat Theo eine grandiose Idee.

Eintrittskarten gibt es für beide Veranstaltungen wie immer kostenlos nur vorab in der Stadtbücherei Goch.

Quelle: Stadt Goch / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis