Energiewechsel

Gütersloh: Arbeiten an der Hochspannungstrasse

Pressemeldung vom 14. Juni 2011, 09:18 Uhr

Gütersloh-Bielefeld
B 61 für eine Stunde voll gesperrt

Gütersloh (gpr). Am Mittwoch, 15. Juni, 5 Uhr wird für einen Zeitraum von einer Stunde die B 61 (Berliner Straße) zwischen Osnabrücker Landstraße und Stadtring Nordhorn voll gesperrt. Auf der 220-kV-Leitung Gütersloh-Bielefeld werden die vier Abstandshalter der Stromleitungen ausgebaut. Für die Arbeiten ist der Einsatz eines Hubsteigers erforderlich, was die Vollsperrung notwendig macht. Während dieser Zeit wird der stadteinwärts fließende Verkehr über die Osnabrücker Landstraße, Nordhorner Straße, Hülsbrockstraße auf den Stadtring Nordhorn bis zur B 61 umgeleitet. Der stadtauswärts fließende Verkehr wird über den Stadtring Nordhorn, Hülsbrockstraße, Nordhorner Straße und Osnabrücker Straße zur Berliner Straße geführt. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Quelle: Stadt Gütersloh

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis